Loading...

AfD-Fraktion bei der Internationalen Handwerksmesse München

Die AfD ist als Heimatpartei die Partei des bayerischen Handwerks. Die Bedeutung unserer bayerischen Handwerker ist auch international sehr hoch. Die hohen Standards in Bayern, die für den hervorragenden weltweiten Ruf unserer Handwerker verantwortlich sind, gilt es zu erhalten. Die AfD spricht sich für eine Wiedereinführung der Meisterpflicht aus. Dazu hat die AfD-Bundesfraktion im September 2018 einen Antrag eingereicht. Die AfD Bayern hat in ihrem Wahlprogramm zur bayerischen Landtagwahl im Oktober 2018 ihre Wertschätzung für nichtakademische Ausbildungen und handwerkliche Berufe ausgedrückt. „Das duale Ausbildungssystem mit Gesellen- und Meisterbrief, der inzwischen auch das Hochschulstudium ermöglicht, ist ein wichtiger Erfolgsfaktor Bayerns. Dieses System ist weiter zu stärken und auszubauen“, steht im Wahlprogramm.

Daran wird sich die bayerische Landtagsfraktion der AfD in ihrer Parlamentsarbeit orientieren. Vom 13. bis zum 17. März findet die Internationale Handwerksmesse München statt. Der Bayerische Landtag ist am Messestand C2.562 vertreten.

An fünf Terminen sind AfD-Abgeordnete am Stand:

  • Am Donnerstag, 14.3. von 16 bis 17 Uhr die Fraktionsvorsitzende Katrin Ebner-Steiner
  • Am Freitag, 15.3. von 11 bis 13 Uhr der gesundheitspolitische Sprecher Andreas Winhart
  • Am Samstag, 16.3. von 13 bis 14 Uhr der wirtschaftspolitische Sprecher Franz Bergmüller
  • Am Samstag, 16.3. von 16 bis 18 Uhr der Fraktionsvorsitzende Markus Plenk
  • Am Sonntag, 17.3. von 10:30 bis 13 Uhr der baupolitische Sprecher Uli Henkel

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch am Stand! Lernen Sie die Arbeit der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag kennen.

https://www.ihm.de

2019-03-13T17:17:49+01:0012. März 2019|